Endlauf 2017 beim MSC Emmersdorf


 

 

 

 

Im Endlauf Jenny, Dieter, Martin



 

 

 

 

LKW Nutzfarzeugetreffen 2017


 

 

Ein großer Erfolg war das LW Nutzfahrzeugetreffen im Juli 2017.

Über 145 Fahrzeuge mit ca. 190 Teilnehmern aus ganz Europa machten sich auf den Weg nach Ergoldsbach. Am Freitag trafen sich die Teilnehmer im Festzelt zu einem gemütlichen Plausch.

Am Samstag ging es schon sehr früh los, zur Fa. Erlus AG in Neufahrn, da seitens der Firma Werksführungen angeboten wurden, sowie ein kostenloses Mittagessen serviert wurde.

Hierfür möchte sich der MC Ergoldsbach Ausdrücklich Bedanken.

Am Abend traf man sich abermals zum großen Festabend im Festzelt.

Die ersten Heimfahrer machten sich dann am Sontag Morgen auf den langen Heimweg.

 









 

 

 

Jahresabschlussfeier des MC Ergoldsbach 69 e.V im ADAC

 

Am 9. Dezember feierte der MC Ergoldsbach seine Jahresabschlussfeier im Hotel Gasthof Dallmaier.

Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Kammermeier lud der MCE zu einem gemütlichen Abendessen ein. Im Anschluss trug Marille Huber eine lustige Geschichte vor.

 

Manfred Kammermeier gab einen kurzen Rückblick über das abgelaufene Vereinsjahr.

Die Kartjugendgruppe war heuer auf 12 Veranstaltungen unterwegs. Heuer starteten zwei Piloten sogar beim ADAC Nordbayern. Ein gelungenes Heimrennen sowie eine Gemeinschaftsveranstaltung beim AC Regensburg konnten durchgeführt werden. Der Vorsitzende bedankte sich ganz besonders bei der Familie Petz für die Bereitstellung des Trainingsplatzes und die Möglichkeit, unsere Heimrennen auf Ihrem Betriebsgelände durchführen zu können.

Ein Höhepunkt war auch heuer der Vereinsausflug der uns heuer zum Achensee führte.

Im Anschluss überreicht der Vorsitzende kleine Präsente an seine Vorstandsmitglieder für die geleistet Arbeit im abgelaufenem Jahr.

Ebenso erhielten die Familie Petz, Klaus Dallmaier, Helmut Radlmeier und Franz Rott eine Präsent für 30 Jahre Treue zum Verein.

Jugendleiter Dietmar Rogge gab zum Schluss einen Rückblick über das abgelaufene Sportjahr. Jeder Kartfahrer bekam zum Abschluss der Feier noch eine Softshelljacke, damit unsere Fahrer Einheitlich auch in 2017 auftreten können.

 

 

Martin Dieter Daniel

 

Am Samstag fand die Regionssiegerehrung der Region 3 beim MSC Plattling statt. Martin erreichte in der Klasse 3 den dritten Platz. Kagerbauer Jenny erreichte Platz 10 von 11 gewerteten Startern.

In der Klasse 4 fuhr Daniel ebenfals auf Platz 3 von 13 gewerteten Startern. Unsere Tabea wurde noch auf Platz 7 in der Klasse 5 gewertet.

 

 



Daniel und Martin Endlauf MSC Röhrnbach




MC Ergoldsbach am Achensee

 

 

Ferienprogramm 2016


Bilder über unser Ferienprogramm kann ich leider nicht veröffentlichen, da nach Durchsicht der Anmeldeunterlagen zwei Teilnehmer einer Fotoveröffentlichung nicht zustimmten.

Bitte um Euer Verständnis.

Auch werden wir somit von einem Zeitungsbericht Abstand nehmen.

Schade.








 

 



Heimrennen des MC Ergoldsbach 69 e.V. im ADAC

 

Am 17.07.2016 veranstaltete der MC Ergoldsbach 69 e.V. im ADAC den 6´ten Vorlauf zur Niederbayerischen Maier-Korduletsch Kart Slalom Meisterschaft 2016. Unsere Kartpilotinnen und Piloten waren sehr erfolgreich. In Klasse 1 und 2 musste aufgrund der nassen Strecke noch mit Regenreifen gefahren werden. Im Laufe des Rennens trocknete die Strecke aber immer weiter ab, so dass ab Klasse 3 auf Slicks umgebaut wurde. Ab Klasse 3 kamen auch unsere Fahrer zum Zug.

Martin konnte sich nach spannenden Wertungsläufen vor Tricking Kim und dem momentan führenden in der Gesamtwertung, Alexander Suckert vom AC Regensburg den 1´ten Platz sichern. Kagerbauer Jenny belegte einen hervorragenden 5´ten Platz.

Daniel Rogge musste sich nur dem Ausnahmefahrer vom AC Regensburg, Ramon Türk geschlagen geben und wurde in der Klasse 4 2´ter.

Rederer Tabea hatte mit dem Drittplatzierten nach den beiden Wertungsläufen die gleiche Laufzeit.

Da aber in diesem Fall die schnellere Laufzeit zählt, blieb Ihr der Platz auf dem Stockerl verwehrt und Sie musste sich mit dem undankbaren 4´ten Platz begnügen. Trotzdem ein toller Erfolg.

In der Mannschaftswertung schaffte es der MCE leider nur auf Platz 3. Sieger war der AC Regensburg gefolgt vom MSC Straubing. Auf dem MSC Straubing fehlten uns lediglich 0,01 Punkte.

Auch beim MSC Straubing, der wie gewohnt perfekt die Zeitnahme und Auswertung übernahm, möchte sich der MCE bedanken.

Bürgermeister Robold und unser Hausherr, Mathias Petz, ließen es sich auch nicht nehmen, eine Siegerehrung durchzuführen.

Der MC Ergoldsbach möchte sich auch auf diesem Wege für die Unterstützung durch die Familie Petz sowie bei allen freiwilligen Helfern bedanken.




 

 

Georg Himmel 45 Jahre beim MCE

 

 

Am vergangenen Freitag fand im Hotelgasthof Dallmeier die Jahresabschlußfeier mit Ehrungen statt. Zu Beginn begrüßte Vorstand Manfred Kammermeier die anwesenden Gäste, ein besonderer Gruß galt Ehrenvorstand Georg Himmel, Ehrenmitglied und zweiten Vorstand Andreas Huber. Nach dem gemeinsamen Essen, zu dem der MC Ergoldsbach einlud, gab Vorstand Kammermeier einen kleinen Jahresrückblick. Das Vereinsjahr begann mit einer Winterwanderung zum Beckerwirt nach Kläham. Anstelle der Ostereiersuchfahrt traf man sich im Cafe Weinzierl. Beim Rogatemarkt konnten die Kleinen wieder mit den     Kid-Kars einige Runden drehen. Das Fahrradturnier der Grund- und Mittelschule organisierten Georg Himmel und Andreas Huber. Hier bedankte sich Manfred Kammermeier besonders bei den alten Haudegen. Gesellschaftlich war der MC Ergoldsbach unterwegs und besuchte das Ergoldsbacher Volksfest sowie das Gäubodenvolksfest in Straubing. Das Heimrennen veranstaltete der Motorclub im August bei Omnibus Petz, der den Busparkplatz das ganze Jahr über für das wöchentliche Training und dem Heimrennen zur Verfügung stellt. Andere Vereine haben mittlerweile große Schwierigkeiten einen geeigneten Platz zu finden. Ein besonderes Schmankerl war der Vereinsausflug an den Schliersee. Das Highlight des Jahres war die Regionssiegerehrung im Gasthof Luginger in Mirskofen, das der MC Ergoldsbach dieses Jahr organisierte. Circa 180 Gäste begrüßte Vorstand Kammermeier von der Region 3 aus ganz Niederbayern. Er bedankte sich hierbei besonders beim Cheforganisator und Moderator Alexander Großer und der Band Crazy Face.

Drei Mitglieder wurden an diesem Abend geehrt:  

 Georg Himmel 45 Jahre Mitglied beim MC Ergoldsbach, Gasthof Dallmeier 40 Jahre Mitglied beim ADAC sowie Andreas Huber zum Ehrenmitglied.

Jugendtrainer Dietmar Rogge gab nun einen kleinen Rückblick über die sportlichen Erfolge. Die Saison verlief für die Piloten dieses Jahr sehr gut. Zum Endlauf in Straubing qualifizierten sich drei Fahrer, Jenny Kagerbauer, Louis Pia und Martin Kammermeier. Sie belegten alle einen guten Mittelplatz. Zum Schluß bekamen alle Fahrer ein kleines Geschenk überreicht. Marille Huber (Mitglied des MCE) unterhielt die anwesenden Gäste mit lustigen Geschichten.

Als Abschluß wünschte Vorstand Kammermeier allen Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit und ein erfolgreiches Jahr 2016.

 

   

 

Martin Kammermeier bei der Sportlerehrung des Marktes Ergoldsbach 

 

 

 

Eine  besondere Ehrung wurde einem Kartfahrer des MC Ergoldsbach zuteil.

Martin Kammermeier wurde zu der Sportlerehrung 2015 des Marktes Ergoldsbach eingeladen. Für seinen Erfolg im Niederbayernendlauf 2012 in Plattling erhielt Martin zu dieser Feierstunde eine Einladung.

Am19.09.2015 wurden die Sportler im Gewölbe der Musikschule Summer für Ihre hervoragenden Leistungen im Breitensport seitens der Marktgemeinde Ergoldsbach geehrt. Im Anschluss an die Feierstunde traf man sich noch zu einem kleinem Imbiss und tauschte mit den anderen Vereinen einige Erfahrungen aus.

Besonders stolz können wir sein, das von den insgesamt vier Vereinen auch der MC Ergoldsbach vertreten sein durfte.

 

 

 

 

Gemeinschaftslauf MC Labertal – MC Ergoldsbach

 

Für den MC Ergoldsbach fuhren unsere Kartpiloten am Sonntag einen tollen Erfolg nach Hause.

Nach einigen Jahren erreichte der MCE hinter den Vereinen AC Regensburg und MSC Straubing den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Die Fahrer  

 

Pia Louis, Kammermeier Martin und Pia Lucia

 

mit den Plätzen 2,4, und 4 holten die notwendigen Punkte um die anderen Vereine auf Distanz zuhalten.

Rogge Daniel hatte leider im zweiten Wertungslauf einen Pylonenfehler, was ihm natürlich in der K3 zum Verhängnis wurde. Unsere Jenny Kagerbauer leistete sich nach einem super ersten Wertungslauf leider auch einige Ploynenfehler.

Es war im übrigens eine super Veranstaltung, ohne das das Schiedsgericht einschreiten musste, keine Zwischenfälle, keine Wetterkapriolen.

Der MCE  möchte auch allen Helfern des MC Labertal  danken, das alle so gut zusammengearbeitet haben.

 

Auch bei der Abschlusssiegerehrung glaube ich, dass alle Vereine zufrieden waren.

 

 

 

Jahreshauptversammlung des MC Ergoldsbach 69 e.V. im ADAC
 

v.l. Rogge Dieter, Grosser Alex jun., Rederer Levin, Kammermeier Manfred, Grosser Alex, Rogge Manuela, Frank Pia, Huber Andi

 

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung des MC Ergoldsbach 69e.V. im ADAC statt. Neben einzelnen Tätigkeitsberichten standen heuer auch Neuwahlen auf dem Programm. Vorstand Manfred Kammermeier gab einen Überblick über das abgelaufene Vereinsjahr. Manuela Rogge legte einen detaillierten Kassenbericht vor, der seitens der Kassenprüfer als einwandfreie Kassenführung bestätigt wurde. Ehe man zu den Neuwahlen schritt las Schriftführer Grosser Alex das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014 vor. Ehrenvorstand Himmel Georg wurde zum Wahlleiter ernannt. Es stellten sich alle Vorstandsmitglieder erneut zu Wahl. Somit ging die Wahl der neuen Vorstandschaft des MCE zügig über die Bühne. Erster Vorsitzender ist erneut Kammermeier Manfred. Den zweiten Vorsitz übernimmt ebenfalls wieder da Huber Andi. Die Kasse hat Manuela Rogge. Rogge Dieter ist erneut zum Jugendleiter gewählt worden. Grosser Alex stellte sich als Schriftführer zur Verfügung, sowie Frank Pia als Sportleiter.

Nach der Wahl gab Kammermeier Manfred noch einen Ausblick auf die kommende Saison. Highlight wird heuer die Regionssiegerehrung sein, die in diesem Jahr vom MCE ausgerichtet werden muß.

Es wurde auch ein Antrag fristgemäß beim 1. Vorstand eingereicht. Dieser lautete, daß Huber Andi, durch seine ehrenamtlichenTätigkeiten beim MCE, als Ehrenmitglied aufgenommen werden sollte. Diesem Antrag wurde einstimmig zugestimmt. Somit ist Huber Andi ein neues Ehrenmitglied beim MC Ergoldsbach 69 e.V. im ADAC.

 

 

 

Martin beim Abend des Niederbayerischen Motorsports am 22.11.2014 in Osterhofen

 

Martin Kammermeier

 

Am 22.11.2014 fand die traditionelle Siegerehrung des Niederbayerischen Motorsports in Osterhofen statt. Martin sicherte sich bereits zum 2´ten mal eine Eintrittskarte für dieses Event. Durch seinen 4´ten Platz im Niederbayernendlauf wurde er zur Pokalübergabe ins Schubert Donaucenter nach Osterhofen eingeladen. Diese Siegerehrung ist für alle Motorsportler, ob Kartslslom, Autoslalom oder Rally Sport, immer ein besonderes Highlight zum Abschluss einer langen Saison.

 

 

Regionssiegerehrung beim MSC Straubing 

 

 

Martin, Markus, Daniel und Louis mit dem Jugendleiter Dieter

 

   

Am 08.11.2014 war es wieder soweit. Der MSC Straubing hatte zur Siegerehrung der Region N3 eingeladen. In einem festlich geschmückten Saal in Wolferszell bei Straubing trafen sich die Kartpiloten der    Region 3 zu ihrem Festabend. So erhielten alle Piloten die an mindestens fünf Turnieren in der Saison 2014 teilnahmen eine Auszeichnung. Der MC Ergoldsbach erhielt hier für vier Piloten eine Einladung.

     

 

Kartslalomendlauf am 05.10.2014 beim KC Eggenfelden

 

 

 

Martin Kammermeier startete am 05.10.2014 beim Endlauf zur Niederbayerischen Kartslalommeisterschaft in Eggenfelden. Nach einem zu verhaltenen ersten Wertungslauf reichte es trotz eines gut gelungenem zweiten Wertungslauf leider nur zu einem undankbaren 4´ten Platz. Wie dichtgedrängt unsere Region 3 aufwartet zeigt das Ergebnis. Von 24 gestarteten Fahrern der Klasse 2 sind unter den ersten sechs Platzierten fünf Fahrer aus der Region 3. Aber wie in der Siegerehrung gesagt. Bei diesem Lauf gibt es keine Verlierer. Jeder Fahrer hat sich über die gesamte Saison die Teilnahme am Endlauf durch gute Ergebnisse erarbeitet. So erhielten nach Anfangs 66 angetretenen Fahrern in der Klasse 2, 24 Teilenehmer eine Einladung für den Endlauf. Es stehen in 2014 nun noch zwei offizielle Termine auf dem Programm. Am 08.11.0201408.11.02014 findet die Regionssiegerehrung beim MSC Straubing statt. Bereits zwei Wochen später, am 22.11.2014, ist der Abend des Niederbayerischen Motorsports in Osterhofen. Zu diesem Event sicherte sich Martin durch das Ergebnis im Endlauf eine der heiß begehrten Eintrittskarten. Nachdem der MC Ergoldsbach in 2014 auf 20 Kartslalomveranstaltungen vertreten war, geht nun auch für uns die Saison zu Ende.

 

 

Kart Benefiz-Rennen    

Am 28. September 2014 fand in Straubing am Otto-vonDandl-Ring ein Kart-Slalom Benefiz-Rennen statt. Der Erlös wird zu Gunsten krebskranker Kinder gespendet. 

Arndt Felix, Martin Kammermeier, Minster Dominik

 

Vom MC Ergoldsbach gingen zwei Piloten an den Start.

Kargerbauer Jenny hatte einen fehlerfreien ersten Wertungslauf absolviert. Im zweiten Wertungslauf unterliefen Ihr aber leider fünf Pylonenfehler. So reichte es am Ende nur zu einem 12´ten Platz unter 13 gestarteten Teilnehmern in der Klasse 2. Ebenfalls in der K2 ging unser Martin an den Start. Nach einem fehlerfreien ersten Wertungslauf, spulte er seinen zweiten Wertungslauf ebenfalls fehlerfrei ab. Diese Leistung reichte für den Tagessieg in der Klasse 2. Am 05.10.2014 startet Martin beim Niederbayernendlauf in Eggenfelden.

 

 

 

 

 

 03.08.2014 Kartslalom beim MC Ergoldsbach 

 

Unser Heimrennen fand am 03.08.2014 auf dem Gelände der Firma Petz statt. Einen ausdrücklichen Dank möchte ich allen Helfern sowie dem MC Labertal für die Zeitnahme und die Stellung der Ersatzkarts aussprechen. Den Tagessieg in der K2 sicherte sich Martin Kammermeier, der auch den schnellsten Wertungslauf unter 83 Startern absolvierte. Daniel Rogge verpasste leider knapp einen Platz auf dem Podest und wurde 4´er. Trotz schlechter Wettervorhersagen hatten wir Glück und konnten alle Wertungsläufe reibungslos durchziehen. Einige Bilder in der Galerie.

 

Klassensieg für Martin Kammermeier K2

 

 

 

Am 13.07.2014 trafen sich die aktiven Kartfahrer des MC Ergoldsbach in Moosburg zum Kartslalom der Region 3 

 

 

Martin Kammermeier sicherte sich in der Klasse 2 mit zwei super gelungenen Wertungsläufen den Tagessieg in der Klasse zwei unter 25 gemeldeten Startern.

Stadler Markus erreichte mit zwei fehlerfreien Läufen einen achtbaren Platz 17, gefolgt von Pia Louis auf Platz 21. Unsere Nachwuchsfahrerin, Kagebauer Jenny, landete leider nur auf Platz 25. In der Klasse 3 startete Daniel Rogge für den MC Ergoldsbach. Nach eienem fehlerfreien 1´ten Wertungslauf rutschte er auf einer langsam immer nasser werdenden Strecke in der Zielgasse in die Pylonen, was Ihm eine Zeitstrafe von 2 sec. einbrachte. So landete er nur nur auf Plaz 21. 

Die aktiven mit ihrem Jugendleiter Dietmar Rogge

 

   

 

   

 

Kartsport ist für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren geeignet.

    

Es wird mittels Pylonen ein Parkour auf einem befestigten Platz aufgebaut.

    

Diesen gilt es nun möglichst fehlerfrei zu durchfahren, da Pylonenfehler im Wettkampf mit zwei Strafsekunden geahndet werden. Mit Geschick und Speed sind die Tore, Gassen, Kreisel und “Schweizer” möglichst fehlerfrei zu durchfahren.

Gefahren wird mit Karts, 6,5 PS und je nach Witterung auf Slicks oder Regenreifen.  

Ein Rennen besteht aus drei Durchgängen, wobei der erste als Trainingslauf nicht gewertet wird und die Fahrer die Grenzen des Karts und des Parkours austesten können.  

    

Die Kinder und Jugendlichen erlernen so Fähigkeiten die später im Strassenverkehr von Nutzen sind, wie z.B.das Beherrschen von Fahrzeugen auch in schwierigen Situationen. 

    

In Ergoldsbach können unsere Fahrer Dank Unterstützung der Firma Petz diesen Sport jeden Samstag trainieren    

 

                        

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

52527